Spargel-Hähnchen-Pie

Spargel-Hähnchen-Pie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Champignons 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 400 Möhren 
  • 750 grüner Spargel 
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1/4 Geflügelbrühe 
  • 150 Crème double 
  • 1   kleines Bund Petersilie 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 3 EL  Milch 
  • 1 Packung (275 g)  frischer Blätterteig backfertig auf Backpapier; rechteckig 25 x 42 cm (Kühlregal) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Füllung Pilze säubern, putzen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 4 Minuten vorbereitetes Gemüse dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, mit Wein und Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln. Crème double unterrühren. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Petersilie unterrühren
3.
Eigelb und Milch verquirlen. Blätterteig ca. 10 Minuten vorm Verarbeiten auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Teig je nach Größe der Pieform eventuell in der Breite ausrollen. Pierand dünn mit Eigelbmilch einstreichen. Füllung in die Form geben. Blätterteig darauf geben, am Rand leicht andrücken, überstehenden Blätterteig abschneiden. Mit Eigelbmilch einstreichen. Aus übrigem Blätterteig Blätter zum Garnieren ausschneiden. Blätter auf der Pie verteilen und mit Eigelbmilch einstreichen
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved