Spargel-Platte mit Bratkartoffeln

Aus LECKER 6/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Wir servieren den Klassiker ganz leicht: Statt Hollandaise gibt’s eine fettarme Kräutersoße, die knusprige Kartoffelbegleitung kommt aus dem Backofen.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Eier  
  • 1 kg   junge Kartoffeln  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1,5 kg   Spargel  
  • 4 Stiele   Dill  
  • 1 Beet   Kresse  
  • 200 g   Kräuterquark  
  •     Backpapier  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Eier ca. 9 Minuten kochen. Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale in knapp 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Mit Öl und 1/4 TL Salz und Pfeffer mischen. Auf ­einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 °C/Umluft: 200 °C) ca. 20 Minuten backen, dabei nach ca. 10 Minuten wenden.
2.
Reichlich Wasser mit 1 TL Zucker und Salz aufkochen. Eier abschrecken und pellen. Spargel schälen, waschen und die holzigen Enden a­bschneiden. Im leicht siedenden Wasser 12–15 Minuten garen.
3.
Dill waschen und hacken, Kresse vom Beet schneiden. Kräuterquark mit 5 EL Wasser glatt rühren. Eier und Hälfte Kräuter unter­rühren. Spargelstangen aus dem Wasser heben. Mit Kartoffeln und Soße anrichten. Restliche Kräuter darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 390 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved