Spitzkohlsuppe mit Kasseler, Kohlrabi und Kartoffeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   ausgelöstes Kasseler Kotelett  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Lorbeerblätter  
  •     einige Pfefferkörner  
  • 375 g   kleine Kartoffeln  
  • 1 (ca. 350 g)  Kohlrabi  
  • 1 (ca. 750 g)  Kopf Spitzkohl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   saure Sahne  
  •     abgeriebene Muskatnuss  
  •     Petersilie zum Bestreuen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
1 Liter Wasser aufkochen. Kasseler hineingeben. Zwiebel schälen und mit den Lorbeerblättern und Pfefferkörnern ins Wasser geben. Zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren.
2.
Kohlrabi schälen und in große Würfel schneiden. Spitzkohl putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch aus der Brühe nehmen. Zwiebel und Lorbeerblätter entfernen. Kartoffeln und Kohlrabi in die Brühe geben, und ca. 15 Minuten garen.
3.
Kohl nach ca. 5 Minuten zugeben. Fleisch in Stücke schneiden. Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch zufügen und erhitzen. Saure Sahne mit etwas Muskat verrühren. Eintopf mit Petersilie bestreut servieren.
4.
Saure Sahne dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved