Steckrübensuppe mit Rostbratwürstl

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 750 g   Kartoffeln  
  • 1,5 kg   Steckrüben  
  • 4   mittelgroße Zwiebeln  
  • 5 EL   Butter/Margarine  
  • 1/4 l   Weißwein (ersatzw. Brühe) 
  • 3 EL   Gemüsebrühe  
  • 2 TL   getrockneter Thymian  
  • 150–200 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 20   kleine Rostbratwürstchen  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   Mehl  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
##Kartoffeln##, Steckrüben und ##Zwiebeln## schälen. Kartoffeln und ##Steckrüben## waschen. Alles, bis auf 2 Zwiebeln, klein schneiden. In 3 EL heißem Fett ca. 10 Minuten andünsten, würzen. Mit Wein und gut 2 1/2 l Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe und Thymian zufügen. Zugedeckt 20–30 Minuten köcheln. Pürieren, mit Sahne verfeinern und abschmecken
2.
Würstchen im heißen Öl ca. 5 Minuten braten. Übrige Zwiebeln in Ringe schneiden, in Mehl wenden. In 2 EL heißem Fett unter Wenden knusprig braten. Suppe mit Würstchen und Zwiebelringen anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 14 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved