Stremellachs auf Rote-Bete-Salat

5
(1) 5 Sterne von 5
Stremellachs auf Rote-Bete-Salat Rezept

Zutaten

  • 1   Zwiebel 
  • 3 (ca. 600 g)  Rote Bete 
  • 2 EL  gutes Olivenöl 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4–5 EL  Balsamico-Essig 
  • 300 Stremellachs 
  • 100 Feldsalat 
  • 1 Stück(e)  frischer Meerrettich (2–3 cm) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  •     Backpapier 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
##Zwiebel## schälen und würfeln. Rote Bete waschen, schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln oder schneiden. (Achtung! Färben stark – am besten Einmalhandschuhe anziehen.).
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 2). Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Rote Bete darin unter Wenden ca. 2 Minuten dünsten. Mit 1 EL Zucker bestreuen und unter Wenden karamellisieren.
3.
##Essig## zugeben, 2–3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rote Bete mit dem Sud herausnehmen und abkühlen lassen.
4.
Lachs auf Backpapier im Ofen 3–4 Minuten erwärmen. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Unter den Rote-Bete-Salat heben. ##Meerrettich## schälen, raspeln und mit Zitronensaft mischen.
5.
Lachs in Scheiben schneiden. Auf dem Salat mit Meerrettich anrichten. Dazu passt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 180 kcal
  • 11 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved