Süßkartoffelrösti mit Grill-Paprika und Ziegenfrischkäse

0
(0) 0 Sterne von 5
Süßkartoffelrösti mit Grill-Paprika und Ziegenfrischkäse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Süßkartoffeln 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 30 Speisestärke 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlene Muskatnuss 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 6 EL  Öl 
  • 12   rote und gelbe Baby-Paprika (à ca. 40 g) 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 1–2 EL  Olivenöl 
  • 75 Ziegenfrischkäse 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Süßkartoffeln schälen, grob raspeln und in eine Schüssel geben. Eier verquirlen und unter die Süßkartoffeln mischen. Stärke zügig untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zucker würzen
2.
3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel je 2 große, dünne Rösti (ca. 14 cm Ø) in die Pfanne geben. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 6–8 Minuten braten. Rösti herausnehmen und warm halten. Mit der restlichen Süßkartoffel-Masse ebenso verfahren (oder in einer zweiten Pfanne parallel arbeiten!)
3.
Inzwischen Paprika waschen, trocken reiben. Thymian und Rosmarin waschen, trocken schütteln. Paprika nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kräuter darauf verteilen. Mit 1–2 EL Olivenöl beträufeln. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der oberen Einschubleiste ca. 10 Minuten grillen. Nach 3–4 Minuten Blech vorsichtig herausnehmen. Paprika mit Käse bestreuen, wieder zurück in den Ofen geben und fertig grillen
4.
Je 1 Rösti und jeweils 3 Paprikaschoten auf Tellern anrichten. Mit gerösteten Kräuter garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved