Tafelspitz mit Meerrettich (WM-Diät)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 250 g   Möhren  
  • 300 g   Tafelspitz (vom Rind) 
  • 1 TL   Pfefferkörner  
  •     Salz  
  • 250 g   kleine Kartoffeln  
  • 200 g   Knollensellerie  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 EL (10 g)  Butter oder Margarine  
  • 1 EL (15 g)  Mehl  
  • 50 ml   fettarme Milch  
  •     Pfeffer  
  • 2 TL (à 8 g)  Meerrettich (aus dem Glas) 
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und halbieren. 1 Möhre putzen, schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fleisch waschen und in einen Kochtopf legen. Vorbereitete Zutaten und Pfefferkörner zufügen.
2.
Mit Wasser bedeckt aufkochen. Salzen und zugedeckt ca. 45 Minuten kochen lassen. Inzwischen Kartoffeln, Sellerie und übrige Möhren schälen und waschen. Porree putzen, längs halbieren und waschen. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3.
Restliches Gemüse in feine Streifen (Julienne) schneiden. 1/2 Liter Salzwasser aufkochen. Gemüse darin 2-3 Minuten garen. Je 100 ml Gemüsewasser und Fleischbrühe abmessen. Fett schmelzen. Mehl darin anschwitzen.
4.
Mit 100 ml Gemüsewasser, 100 ml Fleischbrühe und Milch ablöschen. Unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Meerrettich und Zitronensaft abschmecken. Vorbereitetes Gemüse darin erwärmen. Fleisch aus der Brühe nehmen, in Scheiben schneiden und mit Gemüse und Kartoffeln anrichten.
5.
Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved