Tandoori-Spieße

Aus LECKER-Sonderheft 3/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Tandoori-Spieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 griechischer Joghurt (10 % Fett) 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • 1–2 TL  flüssiger Honig 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     gemahlener Kreuzkümmel 
  •     Öl 
  • 2   rote Spitzpaprika 
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 1   Fenchelknolle 
  • 1/2 Bund  Radieschen 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 12   lange Holzspieße 
  •     Alugrillschalen 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Tandoorisoße Knoblauch schälen, fein hacken und mit Joghurt, Senf und Honig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Kreuzkümmel abschmecken.
2.
Spieße einölen. Paprika, Zucchini und Fenchel putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Radieschen putzen, waschen und halbieren oder vierteln. Zwiebeln schälen und vierteln. Gemüse abwechselnd auf die Spieße stecken.
3.
Mit ca. 1⁄4 Tandoorisoße bestreichen. Ca. 1 Stunde marinieren.
4.
Spieße abtropfen lassen und in den Grillschalen verteilen. Auf den heißen Grill stellen. Spieße unter Wenden 10–15 Minuten grillen. Rest Tandoorisoße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 140 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved