Thunfisch-Häppchen

Aus kochen & genießen 8/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Thunfisch-Häppchen Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 (ca. 280 g)  rustikales Baguettebrot 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 125 ml  Joghurt-Salat-Creme 
  • 2 EL  Kapernsud (Glas) 
  •     Pfeffer 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 2 Dose(n) (à 115 g Nettogew.)  Thunfisch-Filets "naturale" ohne Öl 
  • 70 Kopfsalat 
  • 50 Kapernäpfel (Glas) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Eier in ausreichend kochendem Wasser ca. 9 Minuten kochen. Baguette in 12 Scheiben schneiden. Knoblauch mit dem Handballen zerdrücken. Öl in einer Pfanne portionsweise erhitzen. Knoblauch mit in die Pfanne geben und Baguettescheiben darin portionsweise rösten.
2.
Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat-Creme und Kapernsud verrühren. Mit Pfeffer würzen. Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Eier mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in Scheiben schneiden.
3.
Thunfisch abgießen und abtropfen lassen. Salat waschen, trocken schütteln und in Stücke zupfen. Baguettescheiben mit Salat, Eischeiben, Thunfisch, Tomaten und Kapern belegen. Je 1 Klecks Joghurt-Soße daraufgeben.
4.
Mit grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Scheiben ca. :
  • 140 kcal
  • 580 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved