Thunfischtatar mit Joghurtdip

Aus kochen & genießen 2/2012
Thunfischtatar mit Joghurtdip Rezept

Zutaten

Für PERSONEN
  •     • 100 g saure Sahne 
  •     • 150 g Vollmilchjoghurt 
  •     • 1⁄2–1 TL Wasabi-Paste (japan. grüner Meerrettich; Tube) 
  •     • Salz 
  •     • Pfeffer 
  •     • 1 Bund Lauchzwiebeln 
  •     • 6–8 Stiele glatte Petersilie oder Koriander 
  •     • 600 g frischer Thunfisch oder Lachs (Sushi-Qualität) 
  •     • 1–2 EL + etwas Olivenöl 
  •     • 2–3 EL Limettensaft 
  •     • evtl. Limette 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Saure Sahne, Joghurt und Wasabi verrühren. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln. Etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein schneiden.
2.
Thunfi sch fein würfeln. Mit Lauchzwiebeln, Petersilie und 1–2 EL Öl mischen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Tatar nacheinander in einem leicht geölten Vorspeisenring (8 cm Ø) auf vier Teller geben und leicht andrücken, Vorspeisenring vorsichtig abziehen (oder mit angefeuchteten Händen 4 fl ache Taler formen).
4.
Jeweils einen Klecks Joghurtdip daraufgeben und mit Petersilienblättchen garnieren. Mit Pfeffer bestreuen. Evtl. noch mit Limettenspalten garnieren. Restlichen Joghurtdip dazu reichen. Dazu schmeckt geröstetes Baguette.

Ernährungsinfo

4 PERSONEN ca. :
  • 450 kcal
  • 34g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved