Tiramisu mit Balsamico-Erdbeeren

Aus LECKER 6/2015
2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Erdbeeren  
  • 30 g   + 30 g Puderzucker  
  • 2 EL   Balcamico-Essig  
  • 250 g   Mascarpone  
  • 250 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 5 EL   Mineralwasser mit  
  •     Kohlensäure  
  • 12–14   Löffelbiskuits  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit 30 g Puderzucker und Essig mischen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Mascarpone, Quark, 30 g Puderzucker, Vanillezucker und Mineralwasser mit den Schneebesen des Rührgerätes nur ganz kurz glatt rühren.
3.
Boden einer kleinen quadratischen Form (ca. 16 x 16 cm) mit einer Lage Löffelbiskuits aus­legen. 2 EL Erdbeeren zugedeckt beiseitestellen. Hälfte der übrigen Erdbeeren und Hälfte Erdbeersud auf den Löffelbiskuits verteilen.
4.
Hälfte Creme darüberstreichen. Noch eine Lage mit übri­gen Löffelbiskuits, Erdbeeren samt Sud und Creme einschichten. Tiramisu zugedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.
5.
Tiramisu mit den separat kalt gestellten Erdbeeren verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved