Toast Hawaii

0
(0) 0 Sterne von 5
Toast Hawaii Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8 Scheiben  (à ca. 30 g) Kastenweißbrot 
  • 3 EL  Schmand 
  • 4 EL  Barbecue-Sauce 
  •     Salz 
  • 8   Rinder-Minutensteaks (à ca. 60 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 (ca. 300 g)  Baby-Ananas 
  • 8 Scheiben  Raclette-Käse (à ca. 25 g) 
  •     Minze 
  •     Pfeffer 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brotscheiben toasten, herausnehmen und auskühlen lassen. Schmand und Barbecue-Soße verrühren, mit etwas Salz würzen. Fleischscheiben quer halbieren, evtl. zwischen 2 Lagen Folie auf 3–4 mm flach klopfen.
2.
Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Fleisch darin portionsweise von beiden Seiten jeweils 10–20 Sekunden braten, mit Salz würzen und herausnehmen. Ananas schälen, in 16 Scheiben schneiden, jeweils den harten Strunk in der Mitte der Scheiben mit einem Apfelausstecher ausstechen.
3.
Brotscheiben mit jeweils 1–2 TL Schmand-Soße bestreichen und mit jeweils 2 Fleisch- und 2 Ananasscheiben belegen. Käsescheiben entrinden, Brote mit je 1 Käsescheibe belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.
4.
Brote herausnehmen, auf Tellern anrichten, mit Minze garnieren und mit Pfeffer bestreuen. Dazu Cocktailkirschen reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved