close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Raclette-Auflauf mit Brot-Crunch

Aus LECKER 1/2022
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Stangen   Porree  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Bauernbrot  
  • 200 g   Raclettekäse (Stück) 
  • 2 EL   Butter  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Schwarzwälder Schinken (in Scheiben) 
  • 4 Halme   Schnittlauch  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Porree waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Brot in Würfel schneiden. Käse grob reiben. Butter in einer großen ofenfesten Pfanne er­hitzen. Brotwürfel darin unter Wenden goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Öl im Bratfett erhitzen. Porree und Zwiebel darin andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Brotwürfel und Schinken zum Porree in die Pfanne geben und alles vermengen (alternativ alles in einer ­großen Auflaufform vermengen). Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 10 Minuten überbacken.
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Auflauf aus dem Ofen ­nehmen und mit den Schnittlauchröllchen ­bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved