Tomaten-Erdbeer-Suppe aus dem Ofen

Aus LECKER 6/2019
4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5

Schon gewusst, dass Tomaten ein Fruchtgemüse sind? Ein Mittelding zwischen Obst und Gemüse sozusagen. Es spricht also nichts dagegen, sie mit Erdbeeren zu einem cremigen Süppchen zu vereinen

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   reife Tomaten  
  • 500 g   Erdbeeren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 8 Stiele   Basilikum  
  • 8 Stiele   Oregano  
  • 4 EL   Apfelessig  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 2 Scheiben   Weizenmischbrot  
  • 30 g   Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Suppe Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Tomaten waschen, grob würfeln. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Zwiebeln schälen und grob ­würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
2.
Hälfte Kräuter und die übrigen vorbereiteten Zutaten in einer Fettpfanne (tiefes Backblech) verteilen. Mit Essig beträufeln und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zucker würzen. Im heißen Backofen auf oberster Schiene ca. 20  Minuten rösten.
3.
Inzwischen für die Gremolata restliche Kräuter grob hacken. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. Kräuter, Zitronenschale und -saft sowie Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Für die Parmesan-Croûtons ein Blech mit Backpapier auslegen. Brot würfeln und auf das Blech geben. Käse darüberreiben. Die Tomaten-Erdbeer-Mischung aus dem Ofen nehmen. Brotwürfel im heißen Ofen bei gleicher Temperatur ca. 8 Minuten ­backen. Die Tomaten-Erdbeer-­Mischung fein pürieren und abschmecken. Suppe mit Croûtons und Gremolata anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 240 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved