Überbackene Zucchini mit Tomate und Mozzarella

Überbackene Zucchini mit Tomate und Mozzarella Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   kleine Zucchinis (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 6   Tomaten 
  • 2 (à Gesamtgewicht 195 g/Abtropfgewicht 125 g)  Beutel Mozzarella-Käse 
  •     weißer Pfeffer 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 4   kleine Zweige Thymian 
  •     Backpapier 
  •     Basilikum und schwarze Oliven 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zucchinis gründlich waschen. Mit einem kleinen scharfen Messer in regelmäßigen Abständen die Zucchini zu 2/3 einschneiden und Keile herausschneiden. Zucchini mit Salz einreiben. Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden, größere Scheiben halbieren. Je eine Scheibe Tomate und eine (halbierte) Scheibe Mozzarella in einen Keil geben. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit der Hälfte des Olivenöl beträufeln. Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Zucchiniecken mit auf das Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Inzwischen Thymian waschen und trocken tupfen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit je einen Thymianzweig auf jede Zucchini legen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln, auf einer Platte mit den Zucchiniecken anrichten und nach Belieben mit Basilikum und Oliven garniert servieren. Dazu schmeckt Baguette

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved