Überbackener Kirsch-Milchreis mit Baiserhaube

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Vanilleschote  
  • 2 Packungen (à 250 g)  4-Minuten-Milchreis  
  • 300 ml   Milch  
  • 1 Glas (370 ml)  Sauerkirschen  
  • 1/2 TL   Speisestärke  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL   Zucker  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Vanilleschote längs aufschneiden, Mark herausschaben. Milchreis, Milch und Vanillemark in einem Topf zum Kochen bringen und unter Rühren 4–5 Minuten köcheln lassen
2.
Kirschen abgießen. 100 ml Saft auffangen, mit Stärke glatt rühren. Saft in einem Topf aufkochen, Kirschen zugeben und unterrühren. Vom Herd nehmen. Milchreis etwas abkühlen lassen
3.
Eier trennen. Eigelbe unter den Milchreis rühren. In eine Auflaufform füllen und glatt streichen. Eiweiß mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eischnee auf dem Kirschmilchreis verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved