Überbackener Spargel mit Hähnchen

3.757575
(33) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Spargel  
  • 1-2 TL   Salz  
  • 1-2 EL   Zucker  
  • 250 g   Möhren  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 600 g   Hähnchenfilets  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 150 g   Goudakäse  
  • 50 g   Gorgonzola Käse  
  •     Fett für die Auflaufform 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und Spargel schräg dritteln. In reichlich kochendem Wasser mit etwas Salz und Zucker 8-10 Minuten garen und aus dem Wasser nehmen. Spargelfond aufbewahren.
2.
Möhren und Kartoffeln schälen und waschen. Möhren schräg in Scheiben schneiden, Kartoffeln in Spalten schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten garen, nach 8 Minuten die Möhren dazugeben und mitgaren. Abgießen und abschrecken.
3.
Hähnchenfilets in heißem Öl von beiden Seiten 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Fett in einem Topf schmelzen, Mehl einrühren. 500 ml Spargelfond unter kräftigem Rühren dazugeben, aufkochen und 4 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Gouda reiben und Gorgonzola in Würfel schneiden. Hälfte des Gouda und Gorgonzola in die Soße rühren.
5.
Spargel, Kartoffeln und Möhren in eine gefettete Auflaufform schichten. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen. Soße darüber geben und mit restlichem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/) ca. 20 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved