Unkomplizierte Ofen-Paella mit Chorizo

Aus LECKER 7/2020
5
(1) 5 Sterne von 5
Unkomplizierte Ofen-Paella mit Chorizo Rezept

Wenn wir nicht nach Spanien fahren können, kommt Spanien eben fix bei uns auf den Teller: Als würzig-aromatische Paella mit goldgelbem Reis, knackigem Gemüse und Garnelen aus dem Tiefkühler. Caramba!

Zutaten

Für Personen
  • 275 TK-Garnelen (ohne Kopf, mit Schale) 
  • 1   große Tomate 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 330 Chorizo-Bratwurst (z. B. Campofrio) 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 250 Paellareis (ersatzweise Risottoreis) 
  • 0,1 gemahlener Safran 
  • 150 TK-Erbsen  
  • 150 TK-Bohnen 
  •     Salz, Pimentón de la Vera 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen (am besten im Kühlschrank) auftauen lassen. Tomate waschen und würfeln. Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Chorizo in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einer großen Paella- oder ofenfesten Pfanne erhitzen. Chorizo darin ca. 3 Minuten braten. Paprika, Zwiebel und Knoblauch zufügen, ca. 2 Minuten unter Rüh­ren weiterbraten. Reis, ­Safran, ­Tomate, gefrorene Erbsen und Bohnen zugeben. Mit 850 ml ­Wasser ablöschen und auf­kochen. Mit 1 TL Salz und 1⁄2 TL Pimentón de la Vera würzen.
3.
Im heißen Ofen auf unterster Schiene 20–25 Minuten backen, bis der Reis gar ist und er die ­Flüssigkeit aufgesogen hat, dabei nicht mehr rühren!
4.
Inzwischen Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen. Evtl. am Rücken längs einschneiden und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Garnelen auf der Paella verteilen. Evtl. noch etwas kochendes Wasser angießen – die Paella darf aber am Boden eine leichte Kruste bekommen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 33 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 58 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved