Vanille-Erdbeeren mit Quarkmousse

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
Vanille-Erdbeeren mit Quarkmousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  weiße Gelatine 
  • 2   frische Eier (Gr. M) 
  • 250 Sahnequark 
  • 90 + 80 g Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 500 Erdbeeren 
  • 1   Vanilleschote 
  • 2 EL  Erdbeerkonfitüre 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eier trennen. Quark, 90 g Zucker und Eigelb verrühren. Gelatine ausdrücken, bei schwacher Hitze auflösen und mit 2 EL Quarkcreme verrühren, dann unter den Rest Creme rühren.
2.
Kalt stellen.
3.
Sahne steif schlagen. Eiweiß und 80 g Zucker steif schlagen. Sobald die Quarkcreme zu gelieren beginnt, erst Sahne und dann Eischnee unterheben. Die Mousse in vier Gläser verteilen. Zugedeckt mind. 1 Stunde kalt stellen.
4.
Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. 200 g Erdbeeren und Konfitüre mit einem Stabmixer fein pürieren. Dann durch ein feines Sieb streichen.
5.
Übrige Erdbeeren und Vanillemark unter die Erdbeersoße heben. Kurz vor dem Servieren auf die Mousse verteilen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved