Weißkohlsuppe mit Schweinefilet, Möhren und Birnen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Weißkohl  
  • 250 g   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 1 (250 g)  Schweinefilet  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2 TL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1   Birne  
  • 8 Scheiben (à 15 g)  Baguettebrot  
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. Möhren putzen, schälen, waschen und in schräge Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Streifen schneiden. Thymian waschen, trockentupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.
2.
Filet waschen, trockentupfen. Öl in einem Topf erhitzen. Filet von allen Seiten anbraten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 12 Minuten garen.
3.
Im Bratfett Thymian, Kohl, Möhren und Lauchzwiebeln andünsten. 750 ml Wasser zugeben aufkochen, Brühe unterrühren. Mit Pfeffer würzen und ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Birne waschen, vierteln und entkernen, in Scheiben schneiden.
4.
In den letzten 5 Minuten der Garzeit zur Suppe geben. Filet aus dem Ofen nehmen, in Folie gewickelt ruhen lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Filet in Scheiben schneiden, mit der Suppe anrichten.
5.
Brot dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved