Wildgulasch mit Birnen

Wildgulasch mit Birnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Wildgulasch 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/4 Rotwein 
  • 200 Schlagsahne 
  • 300 Birnen 
  • 5 Stiel(e)  Majoran 
  • 2-3 TL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Wildpreiselbeeren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleischwürfel kurz waschen, trocken tupfen und eventuell noch etwas kleiner schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten, Zwiebeln zufügen, mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Mit Rotwein, Sahne und 1/4 Liter Wasser ablöschen, ca. 40 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Birnen in kleine Stücke schneiden. Majoran waschen (etwas zum Garnieren beiseite legen), die Blättchen von den Zweigen zupfen. Die Hälfte der Blättchen 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit den Birnenspalten zum Gulasch geben. Nach Geschmack etwas Senf zufügen. Nochmals abschmecken. Einen Esslöffel Preiselbeeren unterrühren. Gulasch in einer Terrine anrichten. Mit restlichen Majoranblättchen bestreuen und mit restlichen abgetropften Preiselbeeren und dem Majoranzweig garnieren. Dazu schmecken Spätzle
2.
Zubereitungszeit: ca. 1 1/4 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved