Wildschwein-Ragout

3.5
(6) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Zwiebeln  
  • 750 g   Wildschwein-Gulasch  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/4 l   trockener Rotwein  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 250 g   Knollensellerie  
  • 2   Möhren  
  • 2   Petersilienwurzeln  
  • 1 Packung (20 geformte Kartoffelknödel)  Miniknödel  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1-2 EL   Margarine oder Butter  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Fleisch trocken tupfen. Öl in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln zugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Tomatenmark unterrühren. Mit Mehl bestäuben und mit Rotwein und 3/4 Liter Wasser ablöschen, aufkochen. Lorbeer zugeben und 1 1/4 Stunden garen. Sellerie, Möhren und Petersilienwurzeln schälen, waschen und in Stücke schneiden.
3.
30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Knödel in kochendes Salzwasser geben und 7 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. Petersilie waschen, fein hacken. Knödel auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
4.
Fett in einer Pfanne schmelzen, Knödel und Petersilie darin schwenken. Gulasch nochmals abschmecken und mit den Knödeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved