Winter-Sangria mit Granatapfel

Aus LECKER-Sonderheft 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5

Vanille, Kardamom, Zimt, Birne, Apfel und Granatapfel – mehr Winterseligkeit in einem Glas geht nicht. Schmeckt übrigens auch wunderbar nach dem Neujahrsspaziergang

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Vanilleschote  
  • 6 Kapseln   Kardamom  
  • 1 Stange   Zimt  
  • 1   Sternanis  
  • 150 g   Zucker  
  • Saft von 1   Zitrone  
  • 3   Äpfel  
  • 3   Birnen  
  • 1   Granatapfel  

Zubereitung

25 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Gewürzsirup die Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Mark, Schote, angedrückten Kardamom, Zimt und Sternanis mit Zucker, Zitronensaft und 300 ml Wasser in einem weiten Topf auf­kochen. Ca. 3 Minuten einkochen.
2.
Inzwischen Äpfel und Birnen schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Heißen Gewürzsirup (nach Belieben durch ein Sieb) über die Früchte gießen, abkühlen lassen. Granatapfel quer halbieren, Kerne mit einem Löffel herausklopfen und zu den Früchten geben. Dann auskühlen lassen, ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.
Zum Servieren Sangria-Salat in Gläser (à ca. 250 ml) füllen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 90 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved