Wurst-Fondue

0
(0) 0 Sterne von 5
Wurst-Fondue Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine Kartoffeln 
  • 200 Tomatenketchup 
  • 25 geriebener Meerrettich (aus dem Glas) 
  • 50 Schmand 
  • 25 Salat-Mayonnaise 
  • 125   Apfelmus 
  • 30 Röstzwiebeln 
  •     Salz 
  • 1   kleiner Kopfsalat 
  • 300 Salatgurke 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 6 (ca. 660 g)  Krakauer Würstchen 
  • 6 (ca. 600 g)  Bockwürstchen 
  • 6 (ca. 180 g)  Nürnberger Rostbratwürstchen 
  • 1-1,5 Öl 
  • 1   kleines Bauernbrot 
  •     Senf 
  •     Kümmel 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Ketchup und Meerrettich verrühren und in eine kleine Schüssel geben. Für die Zwiebel-Apfelsoße Schmand, Mayonnaise, Apfelmus und Röstzwiebeln, bis auf einen Esslöffel, verrühren. Mit wenig Salz abschmecken und ebenfalls in eine kleine Schüssel geben. Mit restlichen Röstzwiebeln bestreuen. Kopfsalat, Gurke und Radieschen putzen, waschen und abtropfen lassen. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Würstchen, bis auf die kleinen Nürnberger, in dicke Scheiben schneiden. Eine Platte mit Salat auslegen und alle Würstchen darauf anrichten. Mit Radieschen und Gurkenscheiben garnieren. Kartoffeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Öl in einem Topf erhitzen und auf ein Rechaud stellen. Alle Zutaten um das Fondue anrichten. Außerdem ein Bauernbrot, etwas Senf und Kümmel dazustellen. Aus den restlichen Salatzutaten evtl. einen grünen Salat mischen und dazureichen
2.
Topf: Küchenprofi
3.
Mühle: Zassenhaus
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 1240 kcal
  • 5200 kJ
  • 42g Eiweiß
  • 92g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved