Zander auf Porree-Fenchel-Kirschtomaten-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Zander auf Porree-Fenchel-Kirschtomaten-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   ganzer Zander (ca. 2 kg; vom Fischhändler ausnehmen lassen) 
  •     Saft von 1 1/2 Zitronen 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3   Zitronenscheiben 
  • 500 Porree (Lauch) 
  • 700 Fenchel 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 trockener Weißwein (z. B. Riesling) 
  • 100 Kirschtomaten 
  •     Alufolie, etwas Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, gut schuppen und trocken tupfen (vorsicht, dass Sie sich nicht an den scharfen Flossengräten verletzen!). Mit Zitronensaft beträufeln, die Bauchhöhle mit Salz und Pfeffer einreiben und mit den Zitronenscheiben füllen. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fenchel putzen, waschen und in Spalten schneiden. Etwas Fenchelgrün zum Garnieren zur Seite legen. Fenchel und Porree im Fett andünsten, mit der Brühe ablöschen. Den Zander in eine große ofenfeste Form (oder auf die Fettpfanne des Backofens geben), das Gemüse mit dem Fond zugeben. Mit geölter Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten dünsten. Tomaten putzen, waschen, halbieren. Nach ca. 15 Minuten Garzeit den Wein hinzugeben. Tomaten nur kurz mit erwärmen. Form aus dem Ofen nehmen, mit Fenchelgrün garniert servieren. Baguette oder Salzkartoffeln dazureichen
2.
Geschirr: Pillivuyt
3.
Beilegebesteck: Pott
4.
Glasfisch: Kosta Boda
5.
Tischwäsche: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved