Zander mit Mango-Maracuja-Dressing

Aus LECKER 3/2013
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Zander mit Mango-Maracuja-Dressing Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleine reife Mango (ca. 400 g)  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1   reife Maracuja,  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 (ca. 350 g)  Salatgurke  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  
  • 150 g   griech. Joghurt (10 % Fett) 
  • 750 g   Zanderfilet (ohne Haut) 
  • 1 TL   Öl  
  • je 1⁄2   Beet grüne und rote Shisokresse  

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Mango und Zitronensaft pürieren. Maracuja halbieren, Fruchtfleisch herauskratzen und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und grob reiben. Die Hälfte mit Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Gurke mit etwas Salz würzen. Beiseite stellen.
3.
Fisch abspülen, trocken tupfen, in Stücke schneiden. Im heißen Öl pro Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Joghurt anrichten. Kresse vom Beet schneiden, mit Rest Gurke darüberstreuen.
4.
Mit Dressing beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved