Zander zum Niederknien mit Knusper-Gemüse

Aus LECKER 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Zander zum Niederknien mit Knusper-Gemüse Rezept

Man muss auch gönnen können – vor allem sich selbst. Da kommt das feine Zanderfilet gerade richtig. Im Schlepptau hat es ein paar köstliche Goodies: gerösteten Buchweizen und knackiges Gemüse mit Ingwer-Sambal-Sößchen

Zutaten

Für Personen
  • 1 Stück (à ca. 2 cm)  Ingwer 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 1   Limette 
  • 1/2 TL  Sambal Oelek 
  •     brauner Zucker, Salz, Pfeffer 
  • 80 Mungobohnen­sprossen 
  • 250 Zuckerschoten 
  • 1/2 Bund  Koriander 
  • 4 Stücke  Zanderfilet (mit Haut; à ca. 180 g) 
  • 2 EL  Speisestärke 
  • 4 EL  Öl 
  • 60 Buchweizen-Körner 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Ingwer schälen und fein hacken. Mit Sojasoße, Limettensaft, 1–2 EL kaltem Wasser und Sambal Oelek verrühren. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Für das Gemüse Die Sprossen waschen, abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und mit einem Spiralschneider oder auf einem Gemüsehobel in dünne Streifen schneiden. Die Zuckerschoten putzen und waschen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen ­abzupfen.
3.
Für den Fisch Filets abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In Stärke wenden, überschüssige Stärke abklopfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin auf der Hautseite ca. 4 Minuten braten, dann wenden und ca. 2 Minuten weiterbraten.
4.
Buchweizen in ­einer zweiten Pfanne ohne Fett ca. 2 Minuten rösten. Herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Möhren und Zuckerschoten darin ca. 3 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sprossen, Buchweizen und Koriander ­unterheben. Mit dem Fisch anrichten, Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 370 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved