Zander-Saltimbocca

0
(0) 0 Sterne von 5
Zander-Saltimbocca Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 feine Bandnudeln (z.B. Fettuccine) 
  •     Salz 
  • 400 Zucchini 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 800 Zanderfilet 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     Pfeffer 
  • 1   Stiel Salbei 
  • 4 (ca. 28 g)  feine Scheiben Parmaschinken 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Zitrone 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zucchini putzen und waschen. Mit einem speziellen Sparschäler (mit Zacken) in feine, lange Streifen schneiden. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken.
2.
Filet in 4 Stücke schneiden, waschen, trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Salbeiblätter fein hacken. Übrige Blätter und Parmaschinken mit Holzspießchen auf die Filetstücke stecken.
3.
2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Fischstücke darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Inzwischen 2 Esslöffel Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zucchini darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
4.
Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Salbei würzen. Abgetropfte Nudeln zufügen und mit dem Gemüse schwenken. Mit Zitrone garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved