Zarte Himbeer-Rosenmousse

Aus LECKER 9/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Zarte Himbeer-Rosenmousse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Blatt  Gelatine 
  • 250 Himbeeren 
  • 250 Mascarpone 
  • 150 Crème fraîche 
  • 5 EL  Zucker 
  • 2–3 TL  Rosenwasser (aus der Apotheke) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Himbeeren verlesen, evtl. waschen und abtropfen lassen. Himbeeren, bis auf ca. 100 g zum Bestreuen, mit dem Stabmixer pürieren. Durch ein feines Sieb streichen. Mit Mascarpone, Crème fraîche, Zucker, Rosenwasser und Zitronensaft verrühren.
2.
Die Gelatine ausdrücken und bei sehr schwacher Hitze in einem kleinen Topf auflösen. Erst 3 EL Him­beercreme unter die Gelatine rühren, dann alles unter die übrige Creme rühren. Ca. 15 Minuten kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt.
3.
Sahne steif schlagen, unter die gelierende Creme heben. Zu­gedeckt mind. 3 Stunden kalt stellen. Mousse mit den übrigen Himbeeren bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved