Zitronen-Buttermilchcreme

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Buttermilchcreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3 Blatt  rote und weiße Gelatine 
  • 1/2 Buttermilch 
  • 75 Zucker 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 250 Schlagsahne 
  •     halbe Zitronenscheiben und Zitronenmelisse 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rote und weiße Gelatine getrennt in reichlich kaltem Wasser einweichen. Buttermilch, Zucker, Zitronenschale und saft verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Rote Gelatine ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen.
2.
Unter die Hälfte der Buttermilch rühren und kalt stellen. In der Zwischenzeit Sahne steif schlagen. 4-5 Esslöffel zum Verzieren beiseite stellen. Sobald die rosa Buttermilchcreme fest zu werden beginnt, die Hälfte der Sahne mit einem Schneebesen unterheben.
3.
Dessertglässer schräg hinlegen und die rosa Buttermilchcreme hineinfüllen. Ca. 1/2 Stunde kalt stellen, bis sie fest ist. Weiße Gelatine ausdrücken, ebenfalls auflösen und unter die restliche Buttermilch rühren.
4.
Kalt stellen, bis sie fest zu werden beginnt. Restliche Sahne unterheben und in die aufrechtstehenden Gläser füllen. Nochmals ca. 1/2 Stunde kalt stellen. Übrige Sahne zum Verzieren in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jeweils einen Tuff auf die Creme spritzen.
5.
Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Zitronenmelisse verziert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved