Zitronen-Joghurt mit Honig

Zitronen-Joghurt mit Honig Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  • 250 Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 1-2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin- oder Bourbon-Vanille-Zucker 
  • 4 EL  flüssiger Honig 
  • 2 Stiel(e)  Zitronenmelisse zum Verzieren 

Zubereitung

10 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen und trockentupfen. Etwas Zitronenschale mit einem Sparschäler dünn abschälen und fein hacken. Zitrone halbieren und auspressen
2.
Joghurt, Quark, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale glatt verrühren. Mit Zitronensaft abschmecken. Zitronen-Joghurt auf vier Dessertschälchen verteilen. Je 1 EL Honig über den Joghurt träufeln. Evtl. Zitronenmelisse waschen, Blättchen abzupfen. Dessert damit verzieren
3.
EXTRA-INFOS
4.
Sie können diesem Dessert eine feine Note z. B. durch einen fruchtigen Orangenblüten-Honig oder den besonders milden Akazienhonig verleihen
5.
Kein Problem: 2 oder 3 Sorten Honig im Vorrat. Bei sachgerechter Lagerung (kühl, trocken, dunkel, luftdicht verschlossen) ist er unbegrenzt haltbar
6.
Auskristallisierter Honig wird wieder flüssig, wenn Sie ihn erwärmen. Prima geht's in einem warmen Wasserbad

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved