Zitronen-Knoblauch-Huhn mit Zucchini und Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Zitronen-Knoblauch-Huhn mit Zucchini und Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 7   Zweige Rosmarin 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 1   Knolle frischer Knoblauch 
  •     grobes Meersalz 
  •     Pfeffer aus der Mühle 
  • 3   rote Zwiebeln 
  • 2 (ca. 550 g)  Zucchini 
  • 450 festfleischige Tomaten (z. B. krause Tomaten) 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  • 200 ml  Geflügelfond 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Rosmarin waschen, trocken schütteln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und in Stücke schneiden. Aus der Knoblauchknolle 2 Zehen lösen, schälen und grob hacken. Mit 4 Zweigen Rosmarin und Zitronenstücken mischen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zucchini waschen, trocken reiben, putzen, längs halbieren und in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren.
3.
Knoblauchknolle vierteln. Gemüse mischen und beiseitestellen.
4.
Hähnchen gründlich von außen und innen waschen, trocken tupfen und mit der Zitronen-Rosmarin-Mischung füllen. Schenkel mit Küchengarn zusammenbinden. Flügel unter das Hähnchen klemmen. Hähnchen auf die Fettpfanne des Backofens legen.
5.
Mit Salz würzen. Geflügelfond angießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden backen. Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit Gemüse und übrigen Rosmarin auf die Fettpfanne zum Hähnchen geben und mitgaren.
6.
Hähnchen und Gemüse auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved