Zitronen-Sahnesoße mit Lachs

5
(6) 5 Sterne von 5
Zitronen-Sahnesoße mit Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 100 Räucherlachs in Scheiben 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 25 Butter 
  • 20 Mehl 
  • 250 ml  Gemüsebrühe 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1–2 Stiel(e)  Dill 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Zitrone waschen, trocken reiben und einige Zesten zum Garnieren abziehen. Zitrone halbieren unnd auspressen. Lachs in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebel darin ca. 1 Minute andünsten.
2.
Mehl einrühren und kurz anrösten ohne Farbe zu nehmen. Brühe und ##Sahne## unter Rühren zugießen. Soße unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Minuten leicht köcheln lassen, dann 2–3 EL Zitronensaft zugeben.
3.
Soße mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zucker abschmecken. Dill waschen, trocken schütteln und die Fähnchen, bis auf 1 Fähnchen, fein hacken. Gehackten Dill in die Soße rühren. Lachstreifen zum Schluss zugeben und kurz unterrühren.
4.
Soße anrichten und mit ##Zitronen##zesten und Dillfähnchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved