Zuckerperlen-Schoko-Rand für Gläser - so geht's!

Ob Schnaps-, Dessert- oder Cocktailgläser - verziert mit einem bunten Rand aus Zuckerperlen und geschmolzener Schokolade sorgen die Trinkgefäße sofort für gute Laune bei Ihren Gästen. Wie toll, dass die Glas-Deko so einfach gemacht ist!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Das braucht man für den Zuckerperlen-Schoko-Rand:

  • dunkle Schokolade
  • Zuckerperlen
 

Und so wird's gemacht:

  1. Einen tiefen Teller oder ein Schale mit Zuckerperlen füllen.
  2. Die Schokolade grob hacken und über dem warmen Wasserbad unter Rühren schmelzen.
  3. Die Gläser nach Wahl mit dem Rand in die flüssige Schokolade tauchen.
  4. Die Gläser dann direkt in die Zuckerperlen dippen.
  5. Den Schokorand trocknen lassen.

Besonders gut schmecken Milchshake, cremiger Sahne- oder Eierlikör aus den verzierten Gläsern. Oder Sie servieren das Dessert auf ihrer nächsten Party darin. So oder so sind die selbst verzierten Gläser mit Zuckerperlen-Schoko-Rand ein echter Hingucker.

 

Tolle Rezeptideen zum Befüllen der bunt verzierten Gläser:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved