close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Amerikanische Buttercreme

4.125
(24) 4.1 Sterne von 5

Die amerikanische Buttercreme bereitet man einfach ohne Pudding zu. So ist sie perfekt zum Einstreichen von Torten oder als Trennschicht zwischen Torte und Fondant geeignet.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Amerikanische Buttercreme aromatisieren

Wenn du die Buttercreme aromatisieren möchtest, kannst du einfach 1 Glas (335 g) glatte Konfitüre, 1 Flasche Karamell- oder Schokossoße (125 ml) oder 1 Glas Nussaufstrich (175 g), zum Beispiel Nuss-Nougat-, Pistazien- oder Kokoscreme hinzufügen. Zum Färben der Amerikanischen Buttercreme eignen sich Kürbiskernöl (grün), Rote-Bete-Saft (rot), Kurkumapulver (gelb) und Backkakao (braun).

Weitere Buttercreme-Rezepte findest du hier >>

Amerikanische Buttercreme - Rezept:

Zutaten

Für  Portion (à 300 g):
  • 250 g   weiche Butter  
  • 3 EL   Puderzucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 EL   Vollmilchjoghurt (oder Milch) 
  • evtl. 1 TL   Vanilleextrakt  

Zubereitung

5 Minuten
ganz einfach
1.
Butter, Puderzucker, Salz und Joghurt/Milch mit den Schneebesen des Handmixers ca. 5 Minuten cremig-weiß aufschlagen. Unser Tipp: Wer mag, kann 1 TL Vanilleextrakt mit unterrühren.
2.
Fertige Buttercreme nach Belieben weiterverarbeiten, aromatisieren oder im Kühlschrank lagern.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved