Anglerschmaus mit Zitronenmelisse-Soße

Anglerschmaus mit Zitronenmelisse-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Spalt (ca. 150 g) Knollensellerie 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 60 ml  Noilly Prat 
  • 140 ml  Riesling Wein 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1/2 TL  Pfefferkörner 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Honig 
  • 4 Stück(e)  Lachsfilet ohne Haut (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 4 Scheiben  Schinkenspeck 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 4 Stiel(e)  Zitronenmelisse 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Sellerie, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Noilly Prat, Wein, 200 g Sahne, Pfefferkörner, Lorbeer und Gemüsewürfel in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze auf ca. die Hälfte einkochen. Soße durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Mit Salz, Zitronensaft und Honig abschmecken
2.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Zitronenpfeffer rundherum würzen. Stücke mit je einer Scheibe Schinkenspeck umwickeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch evtl. portionsweise darin ca. 3 Minuten rundherum anbraten. Fischtranchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 5 Minuten garen
3.
Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. 100 g Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Soße kurz aufkochen. Zitronenmelisse und Sahne unterrühren. Auf Tellern anrichten und mit Melisse garnieren. Dazu schmecken Herzoginkartoffeln und Salat

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 33g Eiweiß
  • 56g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved