Apfel-Blätterteig-Taler

5
(1) 5 Sterne von 5
Apfel-Blätterteig-Taler Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 (5 Scheiben) TK-Blätterteig 
  • 400 geputzte und geschälte Äpfel 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 30 Aprikosen-Konfitüre 
  • 1 EL (12 g)  Diabetikersüße 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen
2.
Äpfel waschen, trockentupfen und in dünne Spalten schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln
3.
Teigscheiben quer halbieren. Einzeln zu Quadraten ausrollen. Jeweils die Ecken nach innen umklappen. Runde Böden formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
4.
Konfitüre erwärmen. Hälfte dünn auf die Blätterteigböden streichen. Mit Apfelspalten belegen
5.
Apfel-Taler im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 15-18 Minuten goldbraun backen
6.
Apfel-Taler mit restlicher Konfitüre bestreichen, auskühlen lassen. Mit Diabetikersüße bestreuen
7.
EXTRA-TIP
8.
Wenn Sie die Apfel-Taler nicht alle gleich verbrauchen, können Sie sie prima einfrieren. Nach dem Auftauen ca. 10 Minuten bei 200 °C aufbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved