Avocado-Pesto zu Spaghetti

4.145455
(55) 4.1 Sterne von 5

Wir lieben 25-Minuten-Pasta! Erst recht, wenn diese mit dem wohl cremigsten Avocado-Pesto überhaupt zubereitet wird. Knackige Kirschtomaten sorgen für den letzten Schliff und bringen fruchtige Frische.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 5 Stiele   Basilikum  
  • 1   Avocado  
  • 80 g   Parmesankäse  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Spaghetti  
  • je 250 g   gelbe und rote Kirschtomaten  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, gut trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch halbieren und mit Hilfe eines Esslöffels das Fruchtfleisch von der Schale lösen und in Stücke schneiden. Käse grob raspeln.
2.
In einem hohen Gefäß Öl, Basilikum, Avocado und 2/3 des Käses mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Tomaten waschen, trocken reiben und halbieren. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Hälfte des Pestos und der Tomaten zufügen und vermengen. Auf Tellern anrichten, mit übrigem Pesto und Tomaten garnieren und mit restlichem Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 76 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved