Blitzschnelle Jägerpfanne

Aus LECKER 4/2017
3.890365
(301) 3.9 Sterne von 5

Da staunt sogar der Jäger: Mit würziger Bratwurst und leckeren Pilzen steht die Pfanne in Windeseile auf dem Tisch.

Jägerpfanne ist ein schnelles Gericht für jeden Tag

Wenn es im Alltag mal wieder schnell gehen muss, kommt dieses Rezept für eine schnelle Jägerpfanne gerade richtig. Noch bevor du überhaupt „Hunger“ sagen kannst, hast du die wenigen Zutaten schon in die Pfanne gehauen und erfreust dich am aromatischen Duft der Bratwurst-Pilz-Kombi, die gleich in turboschnellen 25 Minuten auf deinem Tisch steht. Zum Schluss noch einen Klecks Preiselbeeren darauf geben und dann im siebten Food-Himmel schwelgen. Ein einfaches Mittag- oder Feierabendessen, das wir am liebsten jeden Tag essen könnten! Und der simple Pfannenabwasch hinterher ist auch ruck, zuck erledigt.

Lust auf noch mehr schnelle Alltagsrezepte? Finde hier weitere leckere Ideen aus der Expressküche >>

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Champignons  
  • 2   Zwiebeln  
  • 5   gebrühte feine Bratwürste (à ca. 100 g) 
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Gewürzgurken (Glas) 
  • 1 Becher (à 150 g)  Frischkäsezubereitung "Französische Kräuter" (z. B. von Miree) 
  • 4 EL   Wildpreiselbeeren (Glas) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Champignons putzen, eventuell waschen und halbieren. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Würste in dicke Scheiben schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst darin ca. 5 Minuten unter Wenden braten. Pilze und Zwiebelwürfel zugeben und ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen Gurken klein würfeln. Frischkäse und 100 ml Wasser in die Pfanne rühren, ­aufkochen. Gurkenwürfel unterheben und abschmecken. Mit Preiselbeeren anrichten. Dazu passen Brot oder Spätzle.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 610 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 50 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved