Bohnen-Radicchio-Salat

Bohnen-Radicchio-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 tiefgefrorene grüne Bohnen 
  • 2 Dose(n) (425 ml)  dicke weiße Bohnen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  •     Zucker 
  • 2 (à 200 g)  Köpfe Radicchio Salat 
  • 100 geräucherte Putenbrust in Scheiben 
  • 8   Halme Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     rosa Pfefferbeeren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Bohnen in Salzwasser ca. 5 Minuten garen, dann in kaltem Wasser abschrecken. Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten anschwitzen. Essig, 1 Prise Zucker und 2 Esslöffel Wasser zugeben und 2-3 Minuten köcheln lassen. Radicchiostrunk herausschneiden und 12 Blätter ablösen. Salat waschen. Salatherzen in feine Streifen schneiden. Grüne Bohnen, Bohnenkerne und Vinaigrette in eine Schüssel geben und vermengen. Salat ca. 30 Minuten ziehen lassen. Putenbrustscheiben in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in kleine Röllchen schneiden. Schnittlauch, Radicchio- und Putenbruststreifen in den Salat geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in den Radicchioblättern anrichten. Salat mit rosa Pfefferbeeren garnieren
2.
30 Minuten Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved