Bohnendip

Aus kochen & genießen 7/2015
Bohnendip Rezept

Raffiniert als vegetarischer Brotaufstrich und zu Gemüse

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/4 TL  Chiliflocken 
  • 2 EL  Öl 
  • 450 weiße Bohnenkerne (ca. 1,5 kg Schoten) 
  • 1   Bio-Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 6 Stiel/e  Minze 
  • 5 EL  Olivenöl 
  •     Zucker 

Zubereitung

60 Minuten ( + 45 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen, würfeln. Zwiebeln, Knoblauch und Chiliflocken in einem Topf in heißem Öl andünsten. Bohnenkerne kurz mitdünsten. Alles mit abgeriebener Schale von 1 Bio-Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
2.
200 ml Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Mi­nuten garen. Abkühlen lassen. Petersilie und Minze waschen, abzupfen. Mit Zitronensaft und Olivenöl zu den Bohnen geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Auskühlen lassen. Dazu passt dünnes Fladenbrot.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 120 kcal
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Frühling
Im Sommer
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved