close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratapfelmarmelade

4.333335
(198) 4.3 Sterne von 5

Fruchtig-süße Äpfel, knackige geröstete Mandeln und aromatische Weihnachtsgewürze – unser Rezept für Bratapfelmarmelade vereint alles, was wir am Weihnachtsklassiker aus dem Ofen so sehr lieben! Toll zum Verschenken, fürs Weihnachtsfrühstück oder um deine reiche Apfelernte zu verarbeiten.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Bratapfelmarmelade verschenken und Freude bereiten

In hübsche Einmachgläser* gefüllt und mit einem dekorativen Etikett oder Anhänger versehen, ist Bratapfelmarmelade ein tolles Mitbringsel zur Weihnachtsfeier, das perfekte Wichtelgeschenk oder eine süße Kleinigkeit für liebe Freunde.

Je nachdem für wen du die Bratapfelmarmelade zubereitest, kannst du das einfache Rezept auch um weitere Zutaten und Weihnachtsgewürze ergänzen. Füge mehr gehackte Mandeln hinzu oder tausche sie durch gehackte Haselnüsse aus. Rosinen oder getrocknete Cranberrys sorgen für das gewisse Extra.

Weitere Rezepte für tolle Geschenke im Glas findest du hier >>

*Affiliate-Link

Bratapfelmarmelade - Rezept:

Zutaten

Für  Gläser (à 200 ml)
  • 750 g   Äpfel  
  • 1   Zitrone  
  • 1   Vanilleschote  
  • 75 g   gehackte Mandeln  
  • 2 EL   Zucker  
  • 250 ml   Apfelsaft  
  • 3   Zimtstangen  
  • 2   Sternanis  
  • 1 Pck. (à 500 g)  Gelierzucker 2:1 
  • 2-3 Tropfen   Bittermandelöl  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mandeln in einer heißen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
2.
Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mit Apfelsaft ablöschen, Äpfel, Zitronensaft, Zimtstangen, Sternanis und Vanillemark und ausgekratzte Schote zufügen und 10–15 Minuten köcheln lassen. Gelierzucker zufügen und 2–3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
3.
Mandeln und Bittermandelöl unterrühren, Zimtstangen, Sternanis und Vanilleschote herausholen. Bratapfelmarmelade in saubere Twist-off-Gläser füllen, verschließen und ca. 5 Minuten auf dem Deckel stehen lassen. Gläser umdrehen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 1 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 1 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved