close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bratkartoffeln mit Paprika

Aus kochen & genießen 11/2015
4.24
(25) 4.2 Sterne von 5

Ob mit farbenfroher Paprika, kernig-knackigem Biss oder mediterran gewürzt: Wir verleihen der beliebtesten Beilage der Deutschen neuen Schwung

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Pellkartoffeln  
  • 2   kleine Paprika (z. B. gelb und rot) 
  • 4 EL   Öl  
  • 1 TL   Paprikapulver  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pellkartoffeln grob schneiden. Paprika­schoten putzen, waschen, in Streifen schneiden. Kartoffeln in heißem Öl ca. 10 Minuten goldbraun braten. Paprikapulver und Paprikastreifen ca. 5 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Mittelgroße festkochende Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abgießen, abschrecken, schälen und am besten über Nacht auskühlen lassen. Kartoffeln nicht zu klein schneiden und in einer großen Pfanne in heißem Butterschmalz oder Öl zunächst von einer Seite goldbraun braten. Dann erst wenden und zu Ende braten.
3.
Damit die Kartoffeln schön knusprig werden, nicht rühren. Nur ab und zu wenden, so zerbrechen sie nicht.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 290 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved