Bruchschokolade vom Blech

Aus LECKER.de
4.545455
(22) 4.5 Sterne von 5

Vergiss langweilige Schokolade aus dem Supermarkt. Kreiere deine ganz eigenen Sorten und verschenke sie hübsch verpackt an deine Liebsten. So einfach machst du Bruchschokolade vom Blech!

Lieblingsschokolade zum Verschenken

Ob als Kleinigkeit zum Muttertag, an Ostern, Weihnachten, zum Geburtstag oder einfach so - über selbstgemachte Bruchschokolade freuen sich Groß und Klein! Ist die Schokolade erst einmal auf dem Blech verteilt, dauert es gar nicht lange, bis du sie mit Toppings deiner Wahl zu einem süßen Geschenk aus der Küche veredeln kannst.

Kreiere deine ganz persönliche Schokolade mit ...

... Nüssen & Kernen (geröstet, gesalzen oder kandiert): Erdnüsse, Haselnüsse, Pekanüsse, Cashews, Mandeln, Walnüsse, Kokosraspeln, Sonnenblumen- oder Kürbiskerne, gerösteter Sesam

... Früchten: gefriergetrocknete Beeren*, Bananenchips, (Rum-)Rosinen, Trockenfrüchte* (Aprikosen, Ananas, Apfel, Cranberrys, Datteln, Mango), kandierter Ingwer*, Orangeat und Zitronat

... Süßigkeiten: Mini-Salzbrezeln, Schokolinsen, (Mini-)Marshmallows, Gummibären, bunte Streusel, Popcorn, Cornflakes, Schokoriegel- und Keksstücke, Reiscrisps*, Toffeestückchen, Krokantstreusel, schokolierte Kaffeebohnen*, Kakaonibs, Erdnussbutter, Zuckeraugen*

... Blüten, Kräutern & Gewürzen: essbarer Blütenmix*, getrockneter Lavendel oder Rosmarin, grobes Meersalz, Chiliflocken, rosa Pfefferbeeren*, Zimt

Noch mehr Ideen für kulinarische Geschenke findest du hier >>

*Affiliate-Link

Bruchschokolade selber machen - so geht's:

Zutaten

Für  Blech
  • 2 Tafeln   Vollmilchschokolade  
  • 2 Tafeln   Zartbitterschokolade  
  • 2 Tafeln   weiße Schokolade  
  •     Toppings nach Wahl  
  •     Backpapier, langes Holzstäbchen 

Zubereitung

15 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Schokoladentafeln in gleichmäßige Stücke (à ca. 2 Rippen) brechen. Backblech mit Backpapier auslegen und die Schokolade so darauf verteilen, dass die Sorten gut gemischt sind.
2.
Schokolade ca. 10 Minuten bei 50 °C im vorgeheizten Backofen schmelzen. Blech aus dem Ofen nehmen und die geschmolzene Schokolade mit einem Holzstäbchen vermischen, sodass ein hübsches Muster entsteht. Die noch warme Schokolade gleichmäßig mit Toppings deiner Wahl verzieren.
3.
Variante für die beste Freundin: gefriergetrocknete Himbeeren, Sesam, essbare Blüten und Toffee.
4.
Variante für Mama: gemischte geröstete Nüsse, Rosinen, Kaffeebohnen und etwas Zimt.
5.
Variante für die Kleinen: Mini-Salzbrezeln, Zuckeraugen und Schokolinsen.
6.
Schokolade vollständig fest werden lassen. Vom Backpapier lösen, in Stücke brechen und in ein Glas füllen. Toll zum Verschenken!
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved