Kleinigkeiten zum Muttertag selber machen

Als Kind haben wir unserer Mama Bilder gemalt und Herzen gebastelt. Später kamen selbst gestaltete Gutscheine dazu. Auch wenn wir schon älter sind, gilt immer noch: Über selbstgemachte Kleinigkeiten zum Muttertag freut sich Mama am meisten. Hier findest du 5 süße Ideen und die besten Tipps zum Verschicken

Kleinigkeiten zum Muttertag
Schokokuchen-Pralinen sind eine tolle Kleinigkeit zum Muttertag, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

Schokokuchen-Pralinen

Mutti ist einfach die Beste. Da wir ihr das vermutlich viel zu selten sagen, bereiten wir ihr heute mit ganz viel Liebe diese süße Leckerei zu. Falls du dich auch nicht entscheiden kannst, ob lieber Pralinen oder doch Kuchen, ist dieses Rezept die himmlischste Wahl! Zum Verschenken kannst du die Schokokuchen-Pralinen unkompliziert in ein Einmachglas geben.

Zum Rezept für Schokokuchen-Pralinen >>

 

Joghurt-Gums ohne Zucker

 

Deine Mutti achtet auf ihre schlanke Linie? Dann ist unser Rezept für Joghurt-Gums vielleicht genau das Richtige. Die kommen nämlich mit reinem Fruchtzucker aus Mango, Himbeeren und Bananen aus und sind deshalb eine leichte, erfrischende Leckerei. Mal etwas anderes als Blumen oder Pralinen! Zum Versenden per Post empfehlen wir dir Pralinenschachteln, Gläser und natürlich eine Grußkarte!

Zum Rezept für Joghurt-Gums ohne Zucker >>

 

Schwarz-Weiß-Herzen

Schwaz-Weiß-Herzen
Knusprige Geschenkidee zum Muttertag, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Die Mühe für die lieblichen Herzen wird mit der strahlenden Miene deiner Mama belohnt! Denn was könnte mehr von Herzen kommen, als diese liebevoll gebackenen Cookies? Ob deine Mami eher der Tee- oder Kaffeetyp ist, spielt keine Rolle, denn die Kekse schmecken zu beidem! Die abgekühlten Plätzchen einfach in Keksdosen geben, persönlich übergeben oder verschicken.

Zum Rezept für Schwarz-Weiß-Herzen >>

 

Mon Chérie-Likör 

Mon Chéri-Likör
Leckerer Likör aus Mamas Lieblingssüßigkeit, Foto: LECKER.de

Zum Muttertag muss Mama natürlich etwas zum Anstoßen haben. Was für eine gute Gelegenheit unseren selbstgemachten Mon Chérie-Likör aus dem Hut zu zaubern. In heiß ausgespülten Flaschen ist der mehrere Wochen haltbar. Damit der Likör auf dem Postweg heile ankommt, solltest du ihn gut in Luftpolsterfolie oder Zeitungspapier einwickeln und in ein Päckchen geben.

Zum Rezept für Mon Chérie-Likör >>

 

Hand-Pie mit Preiselbeerliebe

Hand-Pie mit Preiselbeerliebe
Hand-Pie mit Preiselbeerliebe, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Diese herzigen Küchlein sind die perfekte Idee als SOS-Kleinigkeit zum Muttertag. Viel zu leicht vergessen wir nämlich, dass Muttertag jedes Jahr auf den zweiten Sonntag im Mai fällt. Dock kein Problem mit unserem Rezept für Hand-Pies mit Preiselbeer-Füllung. Für die Zubereitung brauchst du nämlich nur vier Zutaten und die hast du bestimmt alle zuhause! Im Muffinförmchen und einer Keksdose sollte auch beim Verschicken alles glatt laufen.

Zum Rezept für Hand-Pie mit Preiselbeerliebe >>

#LECKERzuhause

 

Kleinigkeiten zum Muttertag versenden

In diesem Jahr ist alles anders - und wir können unsere Mutti zu ihrem Ehrentag vielleicht nicht besuchen, wie gewohnt in die Arme schließen und ganz fest drücken. Zum Glück lässt sich unsere Zuneigung auch durch liebe Worte ausdrücken. Und durch selbstgemachte Geschenke aus der Küche, die du gut in Pralinenschachteln, hübsche Blechdosen, Gläser oder Flaschen füllen und verschicken kannst. Damit rechnet deine Mama bestimmt nicht! Achte darauf, dass du die Kleinigkeiten so im Päckchen verstaust, dass sie beim Transport nicht hin und her rutschen. Dabei kann zusammengeknülltes Zeitungspapier oder Packpapier als Füllmaterial helfen.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?
LECKER-Special: Fehlt dir noch eins?

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Im Frühling
Im Sommer
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved