Cavatelli con Zucchine e Gamberetti (Cavatelli mit Zucchini und Garnelen)

Aus LECKER 7/2014
Cavatelli con Zucchine e Gamberetti (Cavatelli mit Zucchini und Garnelen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 (ca. 250 g)  Zucchini 
  • 2   große Tomaten 
  • 20 (ca. 400 g; ohne Kopf und Schale)  rohe Garnelen 
  • 400 Cavatelli 
  • 2 EL  gutes Olivenöl 
  • 200 Schlagsahne 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini putzen, waschen und zuerst in ca. 5 cm breite Stücke, dann in dünne Stifte schneiden. Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln.
2.
Garnelen abspülen und trocken tupfen. Cavatellinudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
3.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Zucchini und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben. Alles mit Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
4.
Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Nudeln abgießen und mit der Soße servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 80g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved