Chili con Carne nach Jamie Oliver

Aus LECKER.de
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hackfleisch vom Rind 
  • 2 Stück(e)  mittelgroße Zwiebeln 
  • 1 Stück(e)  Knoblauchzehe 
  • 3 TL  Chilipulver 
  • 1 TL  Kreuzkümmel 
  • 1 TL  Zimt 
  • 200 getrocknete Tomaten in Öl 
  • 2 Dose(n)  Tomaten in Stücken 
  • 1 Dose(n)  Kindeybohnen 
  • 1 Dose(n)  Mais 
  • 1 Prise(n)  Salz & Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
1.
Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und feinhacken. Beides in einem großen Topf in Olivenöl andünsten.
2.
Nun das Chilipulver, feingehackte Chilischote (ohne Kerne), den Kreuzkümmel und ein wenig Salz & Pfeffer hinzugeben.
3.
Anschließend das Rinderhack in den Topf geben und unter Rühren anbraten.
4.
Die getrockneten Tomaten mit einem guten Schuss vom eigenen Öl aus dem Glas mit einem Pürierstab in einem hohen Gefäß zu einer glatten Masse verarbeiten.
5.
Dann die Tomatenpaste, die Dosentomaten und den Zimt zusammen mit einem Weinglas voll Wasser in den Topf geben.
6.
Noch einmal kräftig salzen und pfeffern und zum Kochen bringen.
7.
Nun das Ganze insgesamt 1,5 Stunden mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme köcheln lassen. Alternativ kannst du alles in einem ofenfesten Topf zubereiten und nun stattdessen den Topf mit Deckel für 1,5 Stunden bei 150° C in den Ofen stellen. Ich habe es auf dem Herd köcheln lassen.
8.
30 Minuten vor Ende der Zeit die abgespülten Bohnen und den Mais ins Chili geben. Die sind schon vorgegart und müssen nur aufgewärmt werden.
9.
Vor dem Servieren noch mal abschmecken und ggf. noch mal Schärfe mit dem getrockneten Chilipulver zufügen.
10.
In Schüsseln servieren mit Brot und einem Klacks Joghurt oder Guacamole
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved