Cremige Brunnenkressesuppe mit Krabben (Osterbrunch)

0
(0) 0 Sterne von 5
Cremige Brunnenkressesuppe mit Krabben (Osterbrunch) Rezept

Zutaten

Für 8 Personen
  • 2 Bund (ca. 500 g)  Brunnenkresse 
  • 2   Zwiebeln 
  • 200 Kartoffeln 
  • 1 EL  Butter 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 500-600 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronensaft 
  • 150 Nordseekrabbenfleisch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brunnenkresse waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den dicken Stielen zupfen. Zwiebeln und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffelwürfel darin anschwitzen, dann mit Brühe und Sahne ablöschen.
2.
Suppe 15-20 Minuten köcheln lassen (bis die Kartoffeln weich sind). Einige Blättchen Brunnenkresse zum Garnieren beiseite legen, übrige in die Suppe geben. Suppe nochmals ca. 5 Minuten kochen, dann pürieren und mit Salz, Pfeffer und eventuell etwas Zitronensaft abschmecken.
3.
Vor dem Servieren die Krabben in die Suppe geben und mit Brunnenkresse garnieren. Dazu schmeckt Bauernbrot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved