Cremiges Vanilleeis ohne Eismaschine

Aus kochen & genießen 07/2023
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Wartezeit:
    200 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

3 frische Eigelb (Gr. M)

100 g Zucker

Salz

1 Vanilleschote

400 g Schlagsahne

250 g griechischer Joghurt

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Eigelb, Zucker und 1 Prise Salz in eine große Metallschüssel geben (die Schüssel sollte das doppelte Volumen wie die Eimasse haben, damit genug Platz zum Schlagen ist). Mit den Schneebesen des Rühr­geräts ca. 8 Minuten aufschlagen. Vanilleschote längs aufschneiden. Mark herauskratzen, unter die Eigelbmasse rühren. Sahne halbsteif ­schlagen. Erst Joghurt, dann Sahne vorsichtig unter die Eigelbcreme rühren. Schüssel mit einem Deckel oder Frischhaltefolie zudecken, in den Tiefkühler stellen und ­zunächst ca. 1 1/2 Stunden einfrieren.

Cremiges Vanilleeis Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
2

Schüssel aus dem Tiefkühler nehmen, sobald die Masse am Schüsselrand 2–3 cm gefroren ist. Masse mit einem stabilen Schneebesen vom Rand lösen und wieder cremig schlagen, dabei möglichst viel Luft unterschlagen. Schüssel wieder in den Tiefkühler stellen. Masse ca. 45 Minuten gefrieren lassen. Rührvorgang wiederholen. Dann nach ca. 30 Minuten, nach ca. 20 Minuten und nach ca. 15 Minuten nochmals durchrühren. Tipp: Fertiges Eis in eine längliche Form mit Deckel umfüllen. So erhält man mehr Länge, um hübsche Kugeln daraus zu formen. Weitere mind. 2 Stunden einfrieren.

Cremiges Vanilleeis Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Nährwerte

Pro Portion

  • 262 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate
Cremiges Vanilleeis - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Tipp:

Fest genug? Nach dem letzten ­Rühren: Schneebesen hochhalten. Fällt das Eis schwer reißend ab, ist die Konsistenz ideal.