Crêpes-Röllchen mit Lachs-Dill-Füllung

Aus LECKER 5/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 EL   Butter  
  • 75 g   Mehl  
  • 1/8 l   Milch  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz  
  • 3 TL   Öl  
  • 50 g   Babysalatmix  
  • 300 g   Vollmilchjoghurt  
  • 3–4 EL   Senf  
  • 2–4 TL   flüssiger Honig  
  • 1   kleines Bund Dill  
  • 6 Scheiben   Räucherlachs (à ca. 20 g) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Butter schmelzen. Mehl, Milch, Ei und 1 Prise Salz mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. Flüssige Butter unterrühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen.
2.
In einer kleinen beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Ø) 1 TL Öl erhitzen. 1/3 Teig hineingießen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 1–2 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und in 2 TL Öl aus dem übrigen Teig 2 weitere Crêpes ebenso ­backen.
3.
Auskühlen lassen.
4.
Inzwischen Salat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Joghurt, Senf und Honig verrühren. Mit etwas Salz abschmecken. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Jeden Crêpe mit 2 Scheiben Lachs belegen.
5.
Mit etwas Dill bestreuen und fest aufrollen. In Stücke schneiden. Röllchen mit Salat und etwas Soße anrichten. Rest Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 200 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved